Archiv der Kategorie: JL1960

Jacques Lacan: Belgian School der Psychoanalyse

[Jacques Lacan], Dies ist die erste von zwei Vorträge von Hochschullehrern Lacan St. Louis, Brüssel, die 9 März 1960. Dieser Text wurde im Frühjahr veröffentlicht 1986 in der Zeitschrift der belgischen Schule der Psychoanalyse, Psychoanalyse, n°4, pp. 163-187, Ausgabe widmet sich Jacques Lacan. (Die erste Veröffentlichung von einem oder zwei Konferenz(s) gegeben wurde 1982, dans Zimmer, Belgische Ergänzung zu den monatlichen Brief von der Schule der Freudschen Fall, unter der einzigen Titel nach J.Dor referenziert "Die Psychoanalyse ist es ethisch für einen Bestandteil, der die eine, die unsere Zeit erfordert, ist" ist die von Lacan an der zweiten Konferenz in Brüssel gegeben; diese interne Veröffentlichung gefunden werden konnte). In dieser Ausgabe der Zeitschrift Psychoanalyse, mit dem Titel "An dieser Stelle, Ich wünschte, mein Leben qu'achève verbrauchen? "Ist es nicht, dass Lacan selbst hatte vorgeschlagen, wie in den letzten Zeilen der Präsentation von zwei Konferenzen angegeben: "Lacan, ungewöhnliche, geschrieben hatte, die meisten der Text der beiden Interventionen. Er wurde wie folgt angekündigt: 1. Freud, über die moralischen, ist das Gewicht richtig, 2. Die Psychoanalyse ist es ethisch für einen Bestandteil, der unsere Zeit erfordert wäre? ». Doch verlassen wir die Präsentation des Textes in seinem Titel als die Veröffentlichung:, Datum: 09 März 1960, Medium: Texte / HTML, Qualität: NA, Größe: 69K Bytes, Gesammelt von aejcpp